Angebot

Die Spielgruppe Rodersdorf existiert seit über 20 Jahren und ist in erster Linie für Kleinkinder ab 2.5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt organisiert. Wir heissen Kinder aus Rodersdorf sowie aus den Nachbargemeinden und dem angrenzenden Frankreich herzlich willkommen.

Das Angebot der Spielgruppe Rodersdorf umfasst die Spielgruppe (SP), neu auch eine Waldspielgruppe (Wald) und den Early Bird (EB). Organisiert werden diese durch unsere Leiterinnen Tamara Binggeli, Sandra Schmid, Lilian Kuzucular und Katrin Oser.

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
vor Schulbeginn 7:00 – 8:30 Uhr EBEBEBEBEB
8:30 – 11:30 Uhr SP SP SP Wald SP
13:30 – 16:30 UhrWald

Waldspielgruppe

Wir begegnen der Natur und werden ein Teil von ihr. 

Während wir den Pflanzen und Tieren im natürlichen Lebensraum begegnen, uns davon faszinieren und inspirieren lassen, entsteht ein wertschätzender Umgang zu der Natur. Wurzeln, Steine, Pflanzen, Bäume, Krabbel- und Kriechtiere sensibilisieren die Empfindsamkeit über den eigenen Körper zur Umwelt. Sie lehrt uns Achtsamkeit, Liebe und Respekt gegenüber der Pflanzenwelt, der Lebewesen und derer Lebensraum. Zugleich schult sich die Gross-(Grob-) und Feinmotorik. 

Zusammen spazieren, spielen, hüpfen, klettern, singen, tanzen, lauschen, staunen, forschen, schnitzen, essen wir und noch vieles mehr. Viele Momente werden sich ergeben, um die Zwischenmenschlichkeit untereinander und zu allen Lebewesen zu erproben: Was will ich, was will der andere und wie kommen wir zusammen? Das soziale Miteinander in und mit der Natur kann erforscht und gelebt werden. Wir werden uns darin unterstützen, Autonomie zu stärken und Lösungen für das gemeinschaftliche Miteinander zu finden. Daraus können sich in spielerischer Weise Kompetenzen des sozialen Miteinanders entwickeln.

Im Frühling erleben wir, wie die ersten Käferchen von der Sonne geweckt aus ihren Winterquartieren krabbeln. Wie das kahle Geäst sich nach und nach mit Grün bekleidet und aus dem von Laube bedeckten Boden kleine Pflänzchen wachsen und erblühen. 

Im Sommer staunen wir über die Pracht der Blüten, die Kraft der uns wärmenden Sonne und die klärende und nährende Wirkung des Regens. 

Der Herbst zeigt uns die Fülle an Gaben, die die Natur uns schenkt. Auch erfahren wir den Kreislauf des Lebens in einer sehr eindrücklichen Weise, die meisten Pflanzen ziehen sich aus ihrer Pracht zurück und legen ihre wundervollen Gewänder ab. 

Im Winter zieht sich die Natur ganz in sich zurück, im Schlaf zur Erholung, eingebettet von Schnee und Eis lässt er in uns die Hoffnung der Magie zur Wiedergeburt entwickeln.

Early Bird

Die Early Bird Betreuung wird an jedem Wochentag von 7-8:30 Uhr in der Cafeteria auf dem Schulgelände Grossbühl angeboten. Sie richtet sich nicht nur an unsere Spielgruppen- sondern auch Kindsgikinder und Schüler/-innen der Primarschule Rodersdorf.

Gemeinsam versammeln wir uns zum Frühstück, das wir zusammen zubereitet haben. Durch das Gemeinsame füreinander können wir spielerisch soziales Miteinander erleben. Während des Vorbereitens schulen wir unsere Handfertigkeiten und sensibilisieren die Sinneswahrnehmung, wie riechen Obst und Gemüse, wie ist die Beschaffenheit dessen? Auch können wir Themen aufgreifen wie zum Beispiel woher kommt die Frucht? Wächst sie auf einem Baum oder in der Erde? Was für klimatische Bedingungen brauchen sie, um gedeihen zu können? Das fröhliche Miteinander wird einen idealen Rahmen ergeben, um gestärkt durch das feine Zmorge und das familiäre Zusammensein in den Tag zu starten.